Wer mal explizit eine Fotoreise machen möchte, dem kann ich die Webseite www.fotoreisen.ch sehr empfehlen.
Selbst war ich noch nie auf einer Fotoreise, aber ich habe schon Diashows von Dionis Moser gesehen.

Dionis Moser bietet seit vielen Jahren verschiedenste Reisen an, welche speziell für Fotografen optimiert sind.
Dabei steht die Fotografie im Vordergrund. Die Reiseziele und die Zeiten sind so ausgewählt, dass man die schönsten Orte zu dem besten Tageszeiten bereist.

Wer sich mal ein Bild von den Reisen von Dionis Moser machen möchte besucht am besten mal eine Multivisions Show und lernt Dionis persönlich kennen.

Ob Namibia, Botswana, Burma (Myanmar), Norwegen, Canada uvm. Die Reisen sind nicht ganz günstig.
Doch wer im Urlaub mit der Familie intensiv fotografiert , der weiss, dass diese Art von Reisen immer ein Kompromiss ist.
Denn zum Fotografieren muss man ganz früh aufstehen um beim Morgenlicht zu fotografieren. Dann tagsüber die Destination wechseln um gegen Abend wiederum an dem nächsten Ort zu shooten. Im besten Fall gibt es dann noch ein Plätzchen wo man tolle Nachtaufnahmen machen kann.

Weitere Informationen findest Du bei Fotoreisen AG >>>

One thought on “Fotoreisen”

  1. habe mir diese Reisen mal angesehen. Da hat es tolle Destinationen darunter und die Art wie es abläuft tönt super. Mein Problem ist ja leider immer der Zeitpunkt. Muss bereits jetzt meine Ferien für 2012 eingeben. Und dann hat es bestimmt gerade dann keine Fotoreise die mich interessiert.

    Aber ich stimme zu, auf solch einer Reise kann man sich wirklich dem Fotografieren widmen, ohne Kompromisse.
    Wenn man mit Familie reist, dann heisst es natürlich, Kompromisse schliessen und man ist halt eingeschränkt.

    Aber diese Fotoreisen sind sehr teuer und nicht Alle können sich so was leisten 🙁
    LG Thee

Kommentar verfassen