Heute führte ich bereits den ersten Akt – Fotostudio Kurs in diesem Jahr durch.

Was biete ich meinen Kunden? Als Spezialität biete ich Individualkurse mit nur einer Teilnehmerin resp. einem Teilnehmer.
Du bekommst 4 Stunden volle Aufmerksamkeit und hast ein persönliches Fotomodell für Deine Übungen zur Verfügung.

Warum biete ich das an? Vor ein paar Jahren buchte ich mit meiner Frau eine geführte Reise durch Myanmar (Burma). Das Besondere am gebuchten Angebot war, dass wir für uns alleine eine persönliche Reiseleiterin und einen persönlichen Taxifahrer zur Verfügung hatten. Das Erstaunliche dabei war, dass die Reise gar nicht so viel Teurer war als Gruppenreiseangebote. Wir genossen volle Aufmerksamkeit, wir konnten alles fragen was uns interessierte und wir konnten die Reise in einem gewissen Masse unseren Interessen anpassen. Das war übrigens eine wahnsinnig eindrückliche Reise.
Ähnliche Vorteile ergeben sich bei Fotokursen mit nur einem Teilnehmer. Das Kursprogramm wird den individuellen Bedürfnissen und Interessen des Teilnehmers angepasst. Du kannst das, und soviel Fragen wie Du möchtest. Die ‚Reise‘ durch das Shooting wird vollumfänglich begleitet und die Route wird nach Deinen Vorstellungen angepasst.

Was kostet so etwas? Natürlich kostet ein solcher Fotokurs mehr als Kleingruppen oder Klassenkurse. Berücksichtigt man den Umstand, dass man die ganze Zeit fotografieren kann und nicht mit anderen Teilnehmern rotieren muss und dass man keine Fragen und Antworten anhören muss die einem vielleicht nicht interessieren, kann sich so ein Kurs durchaus rechnen.

Ich möchte an dieser Stelle aber betonen, dass ich z.B. die Kleingruppen Kurse von Martin Zurmühle (Aktschule) selbst schon öfters besucht hae und viel davon profitierte.
Jede Form von Kursen und Workshops hat ihre Vorteile. Wichtig bei einer Kursauswahl ist, dass man ein paar Referenzen der Kursleiter anschaut und die Kursbeschreibung genau durch liest. Es gibt einige sapnnende Kursangebote in der Schweiz.

Ich komme nochmals auf den heutigen Kurs zurück. Der Teilnehmer buchte den Individualkurs Akt im Fotostudio für Einsteiger. Der heutige Teilnehmer genoss die individuelle Betreuung und dass ihm keiner über den Rücken schaute. Das hat er mir am Ende des Kurses bestätigt.

Dieses Jahr werde ich ein paar Termine für Kleingruppenkurse ausschreiben. Denn wie Eingangs erwähnt, gibt es auch den Bedarf für Kurse mit 2 – 4 Teilnehmern.

Weitere Informationen über meine diesjährigen Portrait- und Aktkurse findest Du auf meiner Webseite Fotostudio Kurse.

 

Dieses Bild machte ich an einem Workshop mit Tessy. An meinen Kursen lernst Du die fotografischen Grundlagen um in Zukunft selbst solche Bilder zu machen:

4 thoughts on “Fotostudio – Portrait- oder Akt Kurs

  1. Kleingruppen finde ich perfekt und man kann super profitieren. Sehr gut ist auch, dass du es aufteilst und die Teilnehmer individuell shooten können. Ein Anfänger ist eh noch nervös und muss sich auf so viele Dinge konzentrieren. Kann deine Kurse nur empfehlen.lG Thee

  2. Hallo,Ich bin professionnell Aktmodell.Ich suche Arbeit.
    Freundliche Gruesse!!!!
    Ilona Gawlik
    In nachsten Mail Ich kann meine Photos senden.

Kommentar verfassen