Soeben habe ich von Facebook die freundliche Aufforderung erhalten, alle meine publizierten Aktbilder zu entfernen. Diese Bilder könnten andere Menschen schädigen resp. verletzten, steht da geschrieben. Wenn die Bilder nicht gelöscht werden, sperrt Facebook meinen Account. Ja, steht ja klar in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Facebook. Ist also rechtens, das zu verlangen.

Ich gehe mal davon aus, dass die Bilder von Jemandem gemeldet worden sind. Denn einige Bilder hatte ich schon über ein Jahr online und plötzlich sind sie stossend. Na ja, mit solchen Massnahmen muss man immer rechnen, wenn man im Bereich der Aktfotografie tätig ist. Nicht jede Person möchte mit so stossenden, menschenschädigenden Bildern im Internet konfrontiert werden.

Auf der anderen Seite schreibe ich zwischendurch auch mal kritische Berichte. Da muss man schon mal mit repressionen rechnen. Meine Blogs mit Warnungen vor Spammern kommt bei ein paar wenigen nicht so gut an. Das ist mir klar.

Dass Facebook meinen Account nun für 24 Std. für jegliche Posts sperrt ist sehr vernünftig. So gibt es ein gewisses Mass an Distanz zur Massnahme. Spontan gepostete Gedanken auf FB werden so verhindert. Finde ich auch gut.

Das einzige was ich eigentlich nicht so gut finde ist diese geheuchelte, pseudogutmensch Organisation Facebook, die jegliche Grundrechte mit den Füssen tritt. Datenschutz ist für Facebook ein Fremdwort. Und Geld verdienen Sie durch eingeblendete Werbung, von allgemein bekannten Abzockerfirmen, die User mit Abofallen und anderen illegalen Machenschaften über den Tisch ziehen. Und da stösst sich die Firma an, meines Erachtens, qualitativ guten Aktbildern.

So, genug gelästert, zukünftig werde ich den Fokus meiner Arbeiten wieder vermehrt auf meinen Blog setzen. Da kann ich meine eigenen AGB’s machen. Wer sich für meine Arbeiten interessiert sollte zukünftig öfters in meinen Blog schauen.

Hinweise auf Kurse und Workshops sowie schadfreie Bilder kann ich ja trotzdem noch ab und zu ins FB stellen.

 

One thought on “Facebook – Entferne verletztende Fotos von deinem Konto”

  1. So ist die Realität: Der „Puristische Amerikanismus“ greift um sich. Bei ebay werden Akt – Bildbände als „jugendgefährdende Pornografie“ aus dem Netz genommen….übrigens ohne vorher zu fragen!

Kommentar verfassen