Wie fast in jedem Urlaub hat es mit auch dieses Mal flachgelegt. So gibt es heute einen Reiseruhetag. Zeit um ein paar Bilder anzuschauen. Da mein uralter Reiselaptop mit den 50 MB RAW Bildern der Nikon D800 seine Mühe hat, beschränkt sich sein Einsatz als BackUp Rechner und JPG Konverter. Lightroom 4 läuft so langsam dass ich mir den Ärger gleich erspare. So versuche ich zum ersten Mal mit dem iPad ein paar Bilder zu bearbeiten und mit der WordPress App. hier hoch zuladen.

Das Schreiben auf dem iPad Display ist jedoch etwas ungewohnt. So beschränke ich mich auf das Hochladen von ein paar Bildern. 🙂

Wenn das klappt folgen weitere Bilder…

20120508-111308.jpg

20120508-111301.jpg

20120508-111250.jpg

20120508-111238.jpg

2 thoughts on “Mit der Nikon D800 in Madeira unterwegs

  1. Hallo Heinz
    Der Vogel fing ich sehr sehr schön…..
    Auch ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einder D800. Habe die ähnlichen Obj. 24-70 70-200 105 etc.. kämpfe ebenfals unter anderem mit dem Fokusieren, habe auch oben unscharf mitte scharf etc.. könnten uns mal treffen und unterneinander austauschen, alle die eine d800 oder 800e haben? Interrese
    Liebe Grüsse
    Hannes

    1. Hi Hannes
      Danke für’s Feedback.
      Ja, ein Treffen tönt sogar sehr interessant. Ich werde sowieso ein/mehrere Nikon D800 Afterwork Treffen organisieren.
      Ich schreibe Dir aber gleich noch eine direkte Mail.

      Gruss
      Heinz

Kommentar verfassen