Vor kurzem berichtete ich über die Fotocommunity 500px.com.

Heute blicken wir mal auf die fotocommunity.de (Insider reden von der „FC“). Seit 2003 bin ich Mitglied in dieser Fotogemeinschaft, welche es bereits seit 2001 gibt. In dieser Zeit hat sich einiges geändert. Bereits über 1 Million Fotografinnen und Fotografen sind in dieser Community registriert. Die FC ist von einer Einmann-Firma zu einem Unternehmen mit 22 Festangestellten angewachsen und es werden heute täglich mehrere Tausend Fotos hochgeladen.

Eines der Highlights ist sicher die Galerie. Hier werden nur Bilder gezeigt, welche von den Mitgliedern als galeriewürdig bewertet wurden. In der Galerie hat es verschiedene Kategorien in welche die Bilder unterteilt werden. Zuerst muss ein Bild von einem Mitglied für das Voting vorgeschlagen werden. Danach können alle Mitglieder Pro oder Contra stimmen oder die Stimme enthalten. Bekommt ein Bild mehr Pro Stimmen als Contra erhält es automatisch einen Platz in der Galerie.

Leider entfachen sich in der Galerie manchmal richtige Schlammschlachten. Es gibt Neider und möchtegern Profis wie auch solche, ich gebe Dir ein Pro und du gibst mir ein Pro usw.
Man muss sich daher bewusst sein, dass die Bilder von einem sehr gemischten Publikum bewertet werden. Der Blümchen Makro Fotograf bewertet unter Umständen Aktbilder und der People Fotograf wertet Architektur Bilder usw. Es schaffen also z.B. Bilder in die Galerie die bei einem internationalen Foto Wettbewerb nicht einmal angenommen würden und Fotos die top Platzierungen an professionellen Wettbewerben erreichen werden hier verrissen. Natürlich freut sich jede Fotografin und jeder Fotograf über einen sogenannten Stern, welcher den Galerieeinzug signalisiert.

Die Sektion Galerie hilft dem Betrachter um rasch Bilder in guter Qualität zu betrachten. Denn in den normalen Sektionen gibt es zum Teil auch Bilder zu sehen, die in einer Fotocommunity eigentlich nichts verloren haben.

Die Fotocommunity ist eine super Plattform welche sich auch für Anfänger sehr gut eignet. Man findet hier tolle Freunde und Tipps für Anlässe. Man kann sich hier rege austauschen. Ein riesiges Forum bietet viele Informationen und es gibt nichts was hier nicht diskutiert wird.

Um Bilder auf die Plattform hochladen zu können muss man sich zuerst registrieren. Es gibt verschiedene Accounts: Free (Gratis) , Basic (4 Euro/Monat), Pro (6 Euro/Monat) und World (8 Euro/Monat).
Je nach Account kann man mehr Bilder hochladen und profitiert von weiteren Vorteilen. Mit dem Gratis Account kann man die Bilder im Aktchannel nicht im Grossformat anschauen.

Ich bin nicht sehr aktiv in der FC. Lade nur ab und zu mal wieder ein Bild hoch und beobachte ein paar mir bekannte Fotografen. Darum erreiche ich pro Bild auch nur eine durchschnittliche Betrachtungsrate von 600 Views. Bilder die in der Galerie landen haben im Vergleich dazu bis zu 50’000 und mehr Klicks.

So sieht die Einstiegsseite des FC Forums aus.

 

Zusammengefasst eignet sich die FC besonders für deutschsprachige Fotografinnen und Fotografen die gerne ihre Bildern einer sehr grossen Gemeinschaft zeigen wollen.

Wer in der FC aktiv Bilder zeigt, kommentiert und votet sollte sich einen Pay Account zulegen. Um so aktiver man in der FC wird um so mehr Beachtung wird man mit seinen Bildern erhalten.

Hier geht es zur Fotocommunity.de >>>
Das ist mein persönlicher Account in der Fotocommunity >>>
Hier erfahrt Ihr noch mehr über die Fotocommunity >>> 

 

One thought on “fotocommunity.de – Die Europäische Fotocommunity

  1. Hoi Heinz
    Die FC ist sicher ein guter Einstieg um Foto zu zeigen. Ich bin wieder davon abgekommen, bin zwar noch angemeldet.
    Was mich daran stört ist: die Kommentare wie: 1 A, Klasse, super. Es sind nur sehr Wenige die so bewerten dass der Fotograf etwas damit anfangen kann. Einige User haben grosse Fangemeinschaften und kriegen auch für nichtsagende Fotos enorm viele Bewertungen mit obigen Attributen. In den Foren kriegt man wenn man Glück hat, Hilfe. Aber zum Teil herrscht dort ein harrscher Ton. Und wie du schreibst, zum Teil schaffen es die falschen Bilder in die Galerie und Einige gehen unter.
    LG Thee

Kommentar verfassen