Vor kurzem berichtete ich von meinem neuen Tripp in die gute alte Analog Zeit „Von 36 Megapixel zu Analog: Baldina Balgenkamera„.

Heute zeige ich erste Bilder von der zweiten Kamera. Es geht um die Agfa Box.

Agfa Box

Es gibt verschiedene dieser Boxen die Agfa damals in Deutschland produzierte. Bei diesem Modell handelt es sich um die erste Serie, der Agfa Box 44. Das Gehäuse ist aus einer Art Pappe. Die Kamera wurde 1932 produziert und ist somit über 80 Jahre alt. Bei Wikipedia gibt es ein paar spannende Informationen zur Agfa Box 44.

Was mit dieser Kamera wohl alles fotografiert wurde?

Agfa Box

Die primitiv konstruierte Kamera arbeitet mit einem Rollfilm vom Typ 120. Der Rollfilm wurde auch mit der Bezeichnung B2 6x9cm vertrieben. Die Agfa Box kostete um die 4 – 12 RM (Reichsmark). Es gibt dazu auch eine oft erzählte Geschichte, wo Agfa die Kamera für die genannten 4 RM verkaufte, sofern auf der damit bezahlten Münze die Buchstaben A. G. F. A. vorkamen. Mit dieser Aktion verkaufte AGFA fast eine Million dieser Box, was schlussendlich zum Markt-Durchbruch von AGFA führte.
Dieses Vertriebsmodell sollte uns bekannt vorkommen. Heute kaufen wir einen ’subventionierten‘ Drucker für unter 100 CHF um diesen nachher mit völlig überteuerten Tintenpatronen zu bestücken. Das oft bemängelte Vertriebsmodell ist also gar nicht so neu. 🙂 Agfa verkaufte so massenhaft ihren Rollfilm.

Agfa Box

Wenn man die Rückwand entfernt kann man den Filmträger mitsamt der ‚Optik‘ herausnehmen. Der Filmträger ist im Gegensatz zum Gehäuse aus Blech. Wie man genau einen Film einlegt und die Kamera betreibt, muss ich zuerst noch nachschauen.

Agfa Box

Meine Agfa Box 44 ist ziemlich stark abgenutzt. Ich bezweifle, dass die diese Kamera je mal in Betrieb nehmen werde. Trotzdem gefällt mir diese Kamera als krasser Gegensatz zu meiner Nikon D800 sehr gut.
Die Agfa Box hat nur wenige mechanische Bauteile und ein geschliffenes Glas als Optik. Belichtungsmessung, Blende usw. sind hier Fremdworte. Die Nikon D800 ist hingegen aus modernsten Materialien gebaut und besteht aus mehreren hundert Bauteilen. Trotzdem können beide nur das eine: Fotos schiessen. 🙂

Agfa Box

 

Das ist also die Agfa Box 44 die ich vor kurzem ersteigerte. Über die Balda Baldina berichtete ich bereits. Als letztes werde ich in einigen Tagen über die Lubitel 166B berichten.

Kommentar verfassen