In drei Teilen zeige ich nochmals einige Aufnahmen die ich von der Ziegelei Lufingen erstellte. Die geschichtsträchtige Ziegelei wurde in den letzten Wochen dem Erdboden gleich gemacht.

Auf der Webseite „Lufingen-Augwil“ hat es eine ausführliche Beschreibung über die Geschichte der nun abgebrochenen Ziegelei Lufingen.

Die ehemalige Ziegelei Lufingen lag nur 200 Meter von unserem Haus entfernt. Ich erstellte unter anderem Bilder für die Werbeagentur, welche eine Verkaufsbroschüre des Ziegelei Areales erstellte. So berichtete ich im April 2012 von den professionellen Luftaufnahmen zusammen mit Birdviewpicture. Immer wieder spazierte ich zur Ziegelei und machte viele Bilder vom Areal. Leider verpasste ich es, detaillierte Aufnahmen von inneren der Gebäude zu erstellen.
Am letzten Tag bevor das Areal grossräumig abgesperrt wurde, betrat ich ein einziges Mal die Gebäude und machte dabei noch ein paar wenige Bilder. Leider war es schon spät Abends und es wurde rasch Dunkel. So reichte es nur noch für ein paar Langzeitbelichtungen.

Ziegelei Lufingen an der Zürcherstrasse in Lufingen
Ziegelei Lufingen ZH

Ab 2003 als die Ziegelei definitiv geschlossen wurde, logierten diverse Firmen in den grossen Gebäuden.
Ziegelei Lufingen ZH

Auf dem grossen Platz hinter der Ziegelei wurden viele Wohnmobile parkiert und Leitungen gelagert.
Ziegelei Lufingen ZH

Das gesamte Areal liegt auf einer Fläche von rund 32’000m2
Ziegelei Lufingen ZH
Hier eine Luftaufnahme wo man die riesigen Dachflächen sieht.
Ziegelei Lufingen ZH
Im Hintergrund werden zwei neue Mehrfamilienhäuser mit grosszügigen Wohnungen erstellt.
Ziegelei Lufingen ZH
Frontal Ansicht des Ziegelei Gebäudes.
Ziegelei Lufingen ZH
Spiegelung in einer Regenpfütze.
Ziegelei Lufingen ZH

Das ganze Areal wurde in diversen Etappen gebaut.
Ziegelei Lufingen ZH
Früher wurden hier Ziegelsteine, Dachziegel aber auch Betonröhren und andere Tonprodukte erstellt.
Ziegelei Lufingen ZH
Ziegelei Lufingen ZH
Ziegelei Lufingen ZH
Ziegelei Lufingen ZH

Das Holzgebäude war das Grösste Gebäude.
Ziegelei Lufingen ZH
Hier sendete noch die Natel Antenne von Swisscom ihre Signale aus.
Ziegelei Lufingen ZH
E. Traber & Co. – Rolladenfabrik aus Goldach, St. Gallen
Ziegelei Lufingen ZH
Alter Lichtschalter im Keramik Gehäuse.
Ziegelei Lufingen ZH
Und eine verrostete Lampe.
Ziegelei Lufingen ZH
Die folgenden zwei Bilder erstellte ich mit meinem DJI Phantom und der GoPro 3
Ziegelei Lufingen ZH
Die zwei neu erstellten Wohnblöcke waren schon fertig gestellt und die Ziegelei zeigte sich zum letzten Mal in seinem gesamten Volumen.
Ziegelei Lufingen ZH

Innert kürzester Zeit wurden die Dachziegel der ersten Gebäude entfernt.
Ziegelei Lufingen ZH

Im Innern der Gebäude war es gespenstisch leer.
Ziegelei Lufingen ZH

Ein paar Installationen zeugten noch von früherem Geschehen.
Ziegelei Lufingen ZH

Doch es scheint, dass dieser Gebäudeteil schon länger nicht mehr benutzt wurde.
Ziegelei Lufingen ZH

Natürlich floss hier kein Strom mehr durch das Elektrotableau.
Ziegelei Lufingen ZH
Und überall entdeckte ich weitere, riesengrosse Räume.
Ziegelei Lufingen ZH

Kommentar verfassen