Heute verbrachten wir den ganzen Tag auf der Isle of Skye. Das Wetter setzte sich im selben Stil wie am Vortag fort. Gegen Abends wurde es jedoch etwas besser.

An den Fairy Pools hatte ich einen ganz speziellen Wasserfall als Ziel. Doch es war wie verhext, wir wanderten bis zum Fuss des Berges und fanden diesen Wasserfall einfach nicht. Ich war verzweifelt, wütend und frustriert zugleich. Hätte um ein Haar die Kamera in den Bach geschmissen.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Fairy Pools

Auf dem Rückweg fand ich dann tatsächlich den Wasserfall den ich unbedingt fotografieren wollte. Die Fotos die ich im Internet fand täuschte extrem über die Grösse. Der gesuchte Wasserfall ist nämlich nur einen halben Meter hoch und etwa 5 Meter breit. Ein bearbeitetes Bild folgt ach den Ferien.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Fairy Pools

Auf der wunderschönen Route der Fairy Pools gab es jedoch ganz viele kleine Wasserfälle zu sehen.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Gestrandetes und verrottetes Boot

Unterwegs sah ich einen fast ausgetrockneten See und drei alte, vermoderte Boote. Ich machte hier eine ganze Serie von Bildern.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Gestrandetes und verrottetes Boot

Als weiteres Castle stand das Dunvegan Castle auf der Liste. Als Faustregel für Eintrittspreise kann man von 10 Pfund pro Person ausgehen. So war es auch bei diesem Castle. Auch hier darf man im Schloss nicht fotografieren.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Dunvegan Castle

Ein extrem beliebtes Fotomotiv ist die Sligachan Bride. Man glabt es fast nicht aber dieses Foto könnte man fast aus dem Fenster vom Auto schiessen. Hier machten wir zweimal Halt und so konnte ich beim zweiten Mal den Kamerastandort noch etwas optimieren. Leider spielte auch hier das Wetter nicht mit und so begnügten wir uns mit der dramatischen Stimmung.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Sligachan Bridge – Beliebtes Fotomotiv

Am Abend machten wir einen Abstecher nach Elgol. Ein sehr schöner Ort. Hier konnten wir für etwa 10 Minuten ein paar Sonnenstrahlen sehen. Kurz darauf verschwand sie wieder und ich veruchte ein paar Langzeit Belichtungen.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Elgol – Abenddämmerung

Eigentlich war unser Ersatz Hotelzimmer viel zu schön um nur kurz darin zu übernachten. Doch wir wollen die Zeit in Schottland gut nutzen uns so sind wir jeden Tag bis zu 12 Stunden unterwegs.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Unser Cottage für zwei Nächte
Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Fitbit – An diesem Tag war viel los.

Heute waren wir wieder viel zu Fuss unterwegs. Aber auch die Strecke mit dem Auto war nicht ohne.

Schottland Tag 8
Schottland Tag 8 – Isle of Sky mit diversen Destinationen

One thought on “Schottland: Isle of Sky

Kommentar verfassen