Was für fantastisches Wetter war heute! So entstaubte ich meine Olympus Kamera. Und ‚früh‘ morgens um 10 Uhr streifte ich ein bisschen durch unseren Garten.

Zum Einsatz kam die Olympus OM-D E-M5 mit dem M.ZUIKO 45mm F1:1.8 Objekt. Dazu benutzte ich die Dörr Zwischenringe welche aus dem 45mm ein lichtstarkes Makroobjektiv machen. Ein Stativ versteht sich bei Makroaufnahmen fast von selbst.

Es ist ein bisschen wie mit dem Fahrradfahren. Man verlernt es nie, aber nach einer längeren Pause muss man sich wieder ein mit der Materie auseinander setzten. Für Handlungen die sonst wie von selbst gehen, muss man plötzlich kurz nachdenken. Aber nach ein paar Bildern geht es rasch wieder wie von selbst. 🙂 Sollte in der nächsten Zeit wohl wieder etwas vermehrt auf Fototour gehen.

Garten Makros
Garten Makros

Garten Ausschnitte
Garten Ausschnitte
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros
Garten Makros

2 thoughts on “Makrofotografie im Garten”

Kommentar verfassen