Bereits wenige Tage nachdem ich das Migros / CEWE Fotobuch online bestellte traf es per Post bei uns ein.

Schottland 2014 Reisedokumentation
Eine coole Sache so ein Fotobuch – Schottland 2014

 

Die Freude war gross und das Ergebnis überzeugte uns total. Zur Zeit posiert das Fotobuch in unserer Wohnwand, bewacht von Nessie.

Mit 146 Seiten und über 700 Fotos wurde das Buch ganz schön dick. Doch die Verarbeitung ist gut und das Fotobuch macht einen sehr stabilen Eindruck.

Verarbeitungsdetails Fotobuch - Unterseite / Buchrücken
Gute Qualität trotz 146 Seiten!

 

Auch Nessie, das mit uns von Schottland in die Schweiz zurück reiste, hat sichtlich Spass an unserer Reisedokumentation.

Gestaltungsbeispiel einer Doppelseite
Im Schnitt gab es 5 – 7 Fotos pro Seite, manchmal auch nur 2 – 3 Bilder

 

Die Druckqualität ist für einen Digitaldruck sehr gut. Wer eine noch bessere Qualität möchte wählt am besten einen Fotodruck. Diese Drucktechnik ist jedoch teurer als ein Digitaldruck.

Einfaches Gestaltungsmuster - Schwarzer Hintergrund und Bilder mit hellem Rahmen
Die Druckqualität überzeugt: Schöne Farbe, hohe Schärfe

 

Ebenso überzeugt die Farbwiedergabe. Es wird nichts verändert, die Bilder werden so gedruckt wie man sie in die Fotobuch Software hochgeladen hat.

Gestaltungsideen - Kartenausschnitt um die Route zu dokumentieren
Google Maps Karte zur Orientierung – Für jeden Tag gab es zudem ein Kartenausschnitt mit der markierten Route

 

Wir haben die einzelnen Reisetage jeweils mit einem Kartenausschnitt und der eingetragenen Route dokumentiert. Wie das geht habe ich in einem separaten Bericht über Google Maps beschrieben.

Schottland pur - Nessie und schottisches Schaf
Nessie zum Fotobuch: „Ich find dich Schaf“

 

Der schwarze Hintergrund past gut zum Reise-Fotobuch und hebt die kräftigen Farben Grün/Blau noch mehr hervor. Auf der Migros Fotobuch Seite habe ich noch ein paar Fotobuch Beispiele von Kunden entdeckt. Finde ich immer spannend wie andere ihre Fotobücher gestalten.

Buchrückseite - Karin und Heinz in Glenfinnan
Fotografin und Fotograf ausnahmsweise als Hauptmotiv

 

Der Werbeaufdruck auf dem Buchrücken stört mich sehr. Wir haben alle Reisefotobücher am Buchrücken mit dem Land resp. der Reiseinsel und der Fahrzahl beschriftet. Auf der letzten Innenseite wurde ja bereits auf das Produkt hingewiesen, da stört es mich nicht und das hätte ja gereicht.

Werbung auf dem Buchrücken - Das gefällt auch Nessie nicht
Unschön: Werbung auf dem Buchrücken

 

Alles in Allem sind meine Frau und ich jedoch total begeistert. Vielleicht schaffen wir zwischen den Festtagen noch das eine oder andere Fotobuch. Schliesslich haben wir noch längstens nicht alle unsere Reisen auf diese Art festgehalten.

Insgesamt ein tolles Produkt - Migros Fotobuch
Das Migros CEWE Fotobuch hat uns überzeugt

 

Hier fand ich noch ein Video Tutorial wie man ein Fotobuch gestaltet:

One thought on “Migros Fotobuch – Das Ergebnis

Kommentar verfassen