Olympus hat heute (16.6.2015) eine neue Firmware Version 1.2 für die Olympus OM-D E-M5 Mark II heraus gebracht.

Hinweis

WICHTIG: Bei einem Update auf die Firmware Version 1.2 gehen alle Kamera Einstellungen verloren! Das Update gilt nicht für die Vorgänger Kamera Olympus OM-D E-M5, nur für die Mark II

Die einzige Neuerung

Die einzige Neuerung bezieht sich auf eine Einstellung für Unterwasser Fotografie

Laut Olympus Pressemeldung kann man im P / A / S und M Modus einen Bildmodus für Unterwasser Aufnahmen einstellen. So habe ich dann auf die Schnelle einzig ein neues Symbol beim Weissabgleich gefunden. Die Auswahl beim Weissabgleich wurde um WB mit einem Fisch der blubbert erweitert.

In einer englischen Pressemeldung wurde geschrieben, dass Weissabgleich, Belichtung, Blitzausgleich, Blende und Verschlusszeit für leuchtende Farben und ein natürliches Meer Blau optimiert eingestellt werden können. Damit ist die Funktionserweiterung abschliessend.

Dieses gezielte Firmware Update belegt, was für eine grosse Rolle Olympus OM-D Kameras in der Unterwasser Fotografie spielen. Dies fiel mir bereits an der Zürcher Ferien Messe 2015 auf, wo es an einem Stand nur um Unterwasser Fotografie ging. Olympus dominierte dabei das Kamera Portfolio.

Firmware Update durchführen

Das Firmware Update läuft in gewohnter Weise ab. Man startet den Olympus Camera Updater, verbindet die Kamera mit dem Olympus Spezial USB Kabel. Beim Body erkennt die Software die aktuelle Firmware Version und teilt mit auf welche Version man aktualisieren kann. Zur Erinnerung, für diverse Objektive gibt es ebenfalls neuere Firmware. Dazu muss jedes Objektiv einzeln an die Kamera montiert werden.

Auf meiner speziellen Olympus Versions Infoseite versuche ich möglichst aktuell immer die neusten Versionen aufzulisten.

Die Firmware ist stolze 69 MB gross.

Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2
Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2 – Olympus Camera Updater

 

Olympus Lizenzvertrag durchlesen 🙂 und Annehmen …

 

Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2
Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2 – Bla, bla ,bla lesen oder einfach annehmen

 

Letzte Warnung zur Kenntnis nehmen und diskussionslos annehmen …

Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2
Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2 – Sind sie sicher dass sie sicher sind? Dann Ja klicken

 

Aktualisierung abwarten …

Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2
Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2 – Das Update läuft viel schneller durch …

 

Anweisungen von der Software genau lesen und beachten. Wenn alles abgeschlossen ist kann man die Firmware nochmals prüfen. Nun erscheint die Body Firmware 1.2 als „Aktuelle Version“.

Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2
Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2 – … als man danach benötigt um die Kamera wieder richtig zu konfigurieren.

 

Wie eingangs erwähnt wird die Kamera komplett in den Werkszustand zurück gesetzt. Nun heisst es von der Sprache bis zu den letzten Details alles wieder neu einstellen.

Danach darf man das Fischli in der White Balance geniessen. Für Unterwasser Fotografen heisst es danach ab in den Gummianzug und rein ins Aquarium. Aber Unterwasser Gehäuse nicht vergessen 🙂

Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2
Olympus OM-D E-M5 Mark II Firmware 1.2 – Der Beweis ist erbracht, es gibt eine Änderung. Ab ins Aquarium.

 

Fazit

Das Update lohnt sich definitiv nur für Leute die auch wirklich unter Wasser fotografieren. Für alle anderen heisst es, zurück lehnen und auf die nächste Firmware (Version 1.3?) warten und weiter fotografieren.

 

Kommentar verfassen