Nach längerer Pause war ich mal wieder unterwegs mit dem Multikopter DJI Phantom 2 Vision+. Um mich ein wenig ans fliegen zu gewöhnen suchte ich mir möglichst abgelegene Orte. Da passte die Gegend um Buchberg bestens. Ich war überrascht wie gut ich das Phantom noch im Griff habe und es machte richtig Spass mal wieder abzuheben. Es ist ein wenig wie mit dem Fahrrad fahren, man verlernt es nie mehr. Dabei ergaben sich mehrere positive Gespräche mit interessierten Spaziergängern und Velofahrern. Ein freudiger Wiedereinstieg? Ja, ich werde wieder öfters mal abheben und aus der Luft fotografieren.

Buch am Irchel
Am Rande von Buch am Irchel. In der Weite befindet sich Andelfingen und Marthalen.

 

Die Gegend von Buch am Irchel ist ein schönes Ausflugsziel. Es scheint auch eine beliebte Motorradstrecke zu sein. Während ich in der Luft herum schwirrte sausten unzählige Motorräder über die kurvigen Strassen.

Buch am Irchel
Blick über Buch am Irchel. Ganz weit dahinter befindet sich Deutschland.

 

Buch am Irchel befindet sich im Kanton Zürich, doch bereits bei Rüdlingenn / Buchberg befindet man sich im Kanton Schaffhausen. Weit hinten ragt ein Zipfel von Deutschland bis an den Rhein. Dort beginnt das Einkaufsmekka für viele Euroschnäppchenjäger, Lostreten und weiter hinten Jestetten. Darum sollte man sich nicht wundern wenn man ab und zu einer Grenzwacht Patrouille begegnet. Ich bin sogar schon in Embrach in eine Grenzkontrolle geraten. Da ich eigentlich nie in Deutschland einkaufen gehe, begegne ich solchen Kontrollen jedoch gelassen.

Alter Rhein bei Egghof
Naturschutzgebiet am Rhein. Links zweigt der „alte Rhein“ ab, eine wunderschöne Gegend zum spazieren.

 

Der Kommerz hat längst auch auf dem Lande Einzug gehalten. So bezahlt man auch hier neuerdings Parkgebühren. Ein schöner Abendspaziergang beginnt daher mit einem Gang zur Parkuhr. Schade. Aber ein Besuch im Naturschutzgebiet lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt einen schönen Spazierweg dem alten Rheinlauf entlang.

Blick am Rhein entlang nach Rüdlingen
Öffentlicher Parkplatz zwischen Flach und Rüdlingen bei der Rheinüberquerung. Im Hintergrund befindet sich Buchberg.

 

Fährt man vom Parkplatz in Richtung Rafz, kann man links nach Buchberg abbiegen. Diverse Wegweiser führen zu einer Besenbeiz. Noch etwas weiter hinten hat es nur noch ein paar Bauernhöfe und man gelangt an die Innenseite des Rheinbogens bei Tössegg. Zu Fuss kann man runter an den Rhein herunter laufen. Dort verkehrt eine kleine Fähre (vermutlich nur Saisonal) welche auf die andere Flusseite führt.

Töss Einmündung in den Rhein - Tössegg
Hier mündet die Töss in den Rhein. Erreichbar von Kloten via Embrach – Freienstein – Teufen – Tössegg.

 

Diese Gegend ist übrigens eine der Lichtärmsten, falls jemand mal die Milchstrasse fotografieren möchte. Das sieht man gut auf der Licht-Verschmutzungskarte Light Pollution map.

Blick von Bücher über den Rhein in Richtung Teufen ZH
Zwischen Buchberg und Tösseg. Blick in Richtung Teufen / Oberteufen.

 

Der Spazierweg von Tössegg nach Eglisau ist fotografisch zwar nicht weltbewegend. Aber er befindet sich mehrheitlich im Wald und eignet sich gut für heisse Sommertage. Den Rückweg kann man dann z.B. mit dem Rheinschiff zurück legen. Man kann natürlich auch beide Wege mit dem Schiff zurück legen. Eglisau ist auf jeden Fall ein Besuch Wert.

Rhein Abwärts Richtung Eglisau
Blick Rheinabwärts in Richtung Eglisau.

 

2 thoughts on “Luftaufnahmen im Rheingebiet bei Rüdlingen – DJI Phantom 2

Kommentar verfassen