Aus unserem Mallorca 2016 Urlaub bringe ich wieder viel neue Bilder mit nach Hause. Zuerst habe ich für Euch ein paar lustige und wirklich kuriose Bilder heraus gekramt.

Dies möchte ich Euch auch gleich als Reise – Fototipp mitgeben: Nicht nur die schönen Landschaften und Sonnenuntergänge fotografieren. In fremden Ländern gibt es so viel tolles zu sehen was man im normalen Arbeitsalltag kaum zu sehen bekommt. Und genau diese Dinge sind es, welche den Urlaub so abwechslungsreich und spannend machen. Darum immer mit offenen Augen durch die Gassen gehen und auch mal einen Strassenhydranten fotografieren, auch wenn die Leute um einem herum etwas komisch anschauen.

Ich werde in der nächsten Zeit aber noch einige weitere Fotoserien aus Mallorca zeigen. Hier aber mal ein paar Mallorca Bilder die man in keinem Reiseführer oder Hotelprospekt finden wird. Abseits von Mainstream und Strandferien, Mallorca mal etwas anders.

 

Man kennt sie ja die doppelstöckigen Touristen Busse, welche oben ohne sind. Doch dieser Bus hat keinen zweiten Stock, und er hat auch kein Dach. Einen solchen Cabriolet Bus habe ich noch nie gesehen.

Kurioses auf Mallorca
Cabriolet Bus

 

Kunst auf Mallorca. Diese Figur entdeckte ich in einem kleinen Fester im zweiten Stock. Darum stolpere ich ab und zu über Trottoire und Absperrpfosten. Oft gucke ich den Gebäuden entlang in die Höhe. So sieht man öfter mal was originelles wo die meisten Leute daran vorbei laufen.

Kurioses auf Mallorca
Kunst auf Mallorca

 

Hier musste ich nicht nach oben schauen sondern auf den Boden knien um diesen lustigen Hydranten, der wie ein Gesicht aussieht, zu fotografieren.

Kurioses auf Mallorca
Dieser Hydrant hat auch ein Gesicht – Mallorca

 

Nun ja, dieses Schild hat die besten Zeiten schon hinter sich. So wird aus CANALS plötzlich ANALS.

Kurioses auf Mallorca
Kaputtes Werbeschild – Aus CANALS wird ANALS

 

Dieser coole Esel ist komplett aus rostigen, alten Metallteilen zusammengebaut. Wir haben jedoch auch echte Esel auf der Insel angetroffen. Solche mit vier, aber auch solche mit zwei Beinen.

Kurioses auf Mallorca
Kunst am Esel – Tolle Skulptur aus rostigem Metall

 

Kein wirkliches Graffiti, eher eine Schablonenzeichnung. Werbung für Brillen oder was?

Kurioses auf Mallorca
Schablonen Malereien an den Wänden – Sonrie, was ist das???

 

Nun ja, was auch immer „BOMBA“ bedeutet. Auf jeden Fall steht der Schalter auf „ON“. Aber viel Bums gab es zum Glück nicht, denn das Kabel ist abgeschnitten.

Kurioses auf Mallorca
Lost Place auf Mallorca – BOMBA ON

 

Radfahren und Mallorca, das gehört fest zusammen. Auf den Strassen trifft man jedoch hauptsächlich Hightech Räder an. Darum ist die Zeit für den Milenium Bike Rental Shop wohl abgelaufen.

Kurioses auf Mallorca
Millenium Bike Rental auf Mallorca

 

Hunderttausende von Oliven- und anderen Fruchtbäume gibt es auf Mallorca. Dieses Exemplar hat es mir besonders angetan da ich in der Struktur einen ‚Drachen‘ entdeckte.

Kurioses auf Mallorca

 

Einkaufen auf Mallorca, das ist eine der vielen Hauptbeschäftigungen vom Mainstream Tourismus. Doch dieses Wägelchen steht jedoch nicht in einem Einkaufszentrum. Die salzige, feuchte Meeresluft bekommt ihm jedoch nicht so gut.

Kurioses auf Mallorca
Eine Tatsache: Einkaufswagen am Meer rosten – Mallorca

 

Neu und alt, das sieht man sehr oft auf Mallorca. Hier ein eindrückliches Beispiel wie die Mallorquiner alt und neu miteinander verbinden.

Kurioses auf Mallorca
Das alte Haus und die zwei neuen – Mallorca

 

Dieses doch recht grosse Paket warf mir ein paar Fragen auf. Ist das eingetütet weil es noch ganz neu ist? Ist diese Verpackung für eine schadlose Überwinterung gedacht? Ein Geschenk eines Millionärs für seine Gattin? Die neue Yacht der Geissens? Ich fand es nicht heraus.

Kurioses auf Mallorca
Können Sie mir das Boot bitte einpacken?

 

Wenn eine Kette zu kurz ist gibt es eine ganz effiziente Lösung zur Verlängerung. Vorausgesetzt man hat noch ein paar dutzend Schlösser vorrätig.

Kurioses auf Mallorca
Die verlängerte Kette – Wenn die nur die passenden Schlüssel wieder finden.

 

Dieser lustige Kerl macht Werbung für seine Metzgerei. Irgendwie sieht die Figur aus als stemme sie aus den 80er Jahren. Einfach köstlich.

Kurioses auf Mallorca
Fleisch aus der Büchse – 1980 oder 2016?

 

Nun ja, dieses moderne Mini-UBoot faszinierte nicht nur mich. Dutzende staunender Touristen blieben am Strassenrand stehen und beobachteten das Geschehen.

Kurioses auf Mallorca
Ein wirklich cooles U-Boot. Ob es nach dem Tauchgang auch wieder hoch kommt?

 

Verglichen zum Mini-UBoot erweckte dieses eher ältere Modell kaum mehr Aufmerksamkeit. Ob die Generation Z überhaupt noch weiss was das ist?

Kurioses auf Mallorca
Kurioses für die Generation Z – Das ist im Fall nur ein Telefon

 

Verkabelt wird auf Mallorca selbstverständlich noch Outdoor. Wenn hier eine Sicherung ausfällt, muss man zuerst eine 3 Meter Leiter besorgen.

Kurioses auf Mallorca
Unsere Strominspektoren bekämen einen Herzinfarkt. Freiluftleitungen und Outdoor Sicherungskasten.

 

Nun ja, ich muss immer wieder schmunzeln wenn ich Schilder für Tiere entdecke. Ob die Hunde verstehen um was es geht? Hoffentlich verstehen wenigstens die Boote, dass sie hier nicht baden gehen dürfen.

Kurioses auf Mallorca
Boote benötigen andere Symbole zum verstehen als Hunde. Ist doch logisch.

 

Diebstahlsicherung für Segelboote? Auf jeden Fall effektiv. Ohne Lenkrad am Segelschiff geht wohl nichts mehr.

Kurioses auf Mallorca
Lenkräder geklaut oder Diebstahlsicherung der Seefahrer?

 

Mallorca – Deutsch, Deutsch – Mallorca. Es gibt sie schon, die amüsanten Übersetzungsfehler. Aber sind wir mal ehrlich, auf Mallorca spricht man Deutsch.

Kurioses auf Mallorca
Wer den Fehler findet darf ihn behalten. Problerem <> Probieren

 

Das waren sie also, die etwas anderen Bilder aus Mallorca. Aber versprochen, es folgen bestimmt auch noch ein paar Landschaftsbilder und Sonnenuntergänge. 🙂

One thought on “Mallorca mal etwas anders

Kommentar verfassen