Unsere Mallorca Kurzreise inspirierte uns so sehr, dass wir gleich am nächsten Morgen nach der Rückkehr unseren Steingarten neu gestalteten.

Vor etwa einem Jahr räumten wir den Steigarten für eine Neugestaltung aus. Doch irgendwie fehlten uns einfach die passende Ideen. So blieb das Plätzchen letztes Jahr praktisch leer. Auf Mallorca sahen wir sehr viele schön dekorierte Gärten und Gässchen. Alles liebevoll hergerichtet, mit wenig Mitteln und nicht so streng strukturiert wie man es zum Teil hierzulande macht. Besonders die kleinen Details vielen uns vielerorts auf. Die Gärten verlockten zum verweilen. Plötzlich entdeckte man wieder kleine und spannende Details.

Ohne viel Planung begannen Karin und ich den Steingarten mit neuem Leben zu erwecken. In nur einem Tag entstand ein gemütliches Plätzchen dass uns, sobald es wieder wärmer und sonniger wird, zum verweilen verlockt.

Bereits vor den Ferien bauten wir auf unserem Sitzplatz eine Art Gartenhochbeet, jedoch statt mit Salat und Gewürzen, mit Thuya bepflanzt. Damit erreichten wir einen Sitzschutz für den neu geschaffenen Ratan-Sitzplatz und gleichzeitig schwächten wir die optische Dominanz des nachbarlichen Storen-Gestänge etwas ab.

Jetzt kann der Sommer kommen. 🙂

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Gartenbeleuchtung muss nicht immer auffällig sein. Dieser mit einer LED beleuchtete Bauch eines Frosches erkennt man erst wenn es Dunkel wird.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Diese kitschig grüne Giesskanne versteckt sich zwischen zwei Steinen. Dass die Blumen nicht echt sind unterstützt das bewusst kitschige Element.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Man muss nicht unbedingt religiös sein um die Ruhe in diesem betenden Mönch zu erkennen. Für einen Steingarten ein passendes Dekoelement.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Das kleine Grundstück ist eckig, die Steinmauer im Hintergrund ist eckig. Das Haus ist eckig. Als Gegenpol sind die Gartenplatten rund und ganz bewusst nicht gerade angeordnet.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Ein freundliches Krokodil versteckt sich im Gartenbeet.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Ganz in der Nähe findet man ein Kätzchen. Ob es ein bisschen Angst hat vor dem Krokodil?

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Wurz auf einer zerbrochenen Tonschale. Ein hübsches Dekoelement für einen Steingarten und pflegeleicht dazu auch noch.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Zum verweilen benötigt es noch eine Sitzgelegenheit. Diese Chromstahl Garnitur passt gut in den Steingarten das sie optisch nicht so dominiert.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
An einem Strand auf Mallorca entdeckten wir einen Strand mit hunderten von Steintürmen. So wollte ich in unserem Garten unbedingt auch einen Steinturm bauen.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Viele kleine Töpfe lassen den Blick durch den Steingarten schweifen. Ein grosser Vorteil von Pflanzentöpfen ist, dass man sie beliebig um platzieren kann.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Diese Schildkröte bewohnt erst seit wenigen Tagen unseren Garten. Sie wartet sehnlichst auf die wärmeren Tage.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Ein Ei-Ähnliches Gefäss beherbergt einen ganzen Strauss an kleinen Wurz-Pflanzen. Wurz kann man übrigens sehr gut selbst vermehren.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Auf unserem kleinen Balkon gibt es eigentlich eine tolle Aussicht. Bis jetzt wird der aber nur wenig benutzt. Auf jeden Fall bekommt der Balkon nächstens mal schöne Bodenplatten.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Hier ein Blick aus dem obersten Fenster zum neu gestalteten Garten herunter. Die viereckige Plattform verbirgt das ursprüngliche Oberlicht. Darunter befindet sich das Fotostudio.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Unser Luxusbad. Ob es draussen -10 Grad oder +40 Grad ist, das Wasser ist im Winter 38 Grad und im Sommer etwa 28 Grad. Mit Blick über den ganzen Steingarten.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Als ob es nicht genügend Sitzgelegenheiten gäbe. Hier geniesst es sich auch bei etwas kälteren Temperaturen. Wenn nötig kann man die Seitenstoren herunter lassen.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Doch wenn draussen die Sonne scheint zieht es uns nach draussen. Hier der neu errichtete Ratan Launch Sitzplatz.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Ein bequemes Plätzchen um einen Apéro zu geniessen.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Diese Mosaik Lämpchen tanken sich Tagsüber mit Energie voll um Abends den Sitzplatz hübsch zu beleuchten.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Vor ein paar Wochen bauten wir uns dieses dreiteilige Gartenhochbeet aus Terassenbrettern.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Das bietet einen guten Sichtschutz zur Nachbarschaft. Wenn die Thujas noch etwas grösser werden, verdecken sie dann auch das optisch dominante Gestänge im Hintergrund.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Das 3 Meter lange Gartenhochbeet kostete gerade mal CHF 250.-. Fertige Lösungen oder gar eine Sichtschutzwand hätten einiges mehr gekostet.

 

Steingarten und Gartensitzplatz Gestalten
Ursprünglich wollten wir das Holz weiss lackieren. Aber irgendwie passt es sehr gut zu den dunklen Launch Möbeln.

 

Wem unser Garten und die Gartensitzgelegenheiten gefallen, darf uns natürlich gerne mal zu einem Apéro besuchen kommen. Wir freuen uns. 🙂

Kommentar verfassen