Hallo zusammen

Einige Follower haben sich vor über 3 Jahren bei  fotofreak.ch angemeldet. Jeden Monat kommen ein paar neue dazu, manche melden sich irgend wann auch wieder ab.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die treuen Leserinnen und Leser von Fotofreak. Fotofreak.ch gibt es nun schon über 5 Jahre und ich verfasste bereits über 400 Blogs.

Fotofreak ist ein bunt gemischter Blog geworden, mit vielen Themen, die zum Teil überhaupt nichts mit dem Thema Fotografie zu tun haben. Das wirkte sich immer wieder auch auf die Abonnenten aus. Denn nicht jeder der sich für Fotografie interessiert, hat auch Interesse an Autos, Elektronik oder Hausautomatisierung. So gab es immer wieder mal Newsletter Abmeldungen nachdem ein oder mehrere Berichte folgten, welche für den einen oder anderen uninteressant waren.

Daraus entstand die Idee, nebst „Fotofreak“ neu auch „Technikfreak“ ins Leben zu rufen. So habe ich in nur einem Tag den neuen Blog Technikfreak installiert und alle Themen die nichts mit Fotografie zu tun haben, auf den neuen Blog gezügelt. Nach dem erfolgreichen Umzug löschte ich diese Themen aus Fotofreak.

 

Technikfreak ist zu über 80% fertig.In den nächsten Wochen werde ich noch ein wenig daran herum feilen und optimieren. Das wichtigste dabei wird die Unterteilung in geeignete Kategorien sein. Wie kann ich meine bunte Vielfalt an Themen in eine überblickbare Anzahl an Kategorien unterteilen?

 

Hier geht es zur neuen Blogseite Technikfreak
Die neue Blogseite www.technikfreak.ch

NEWSLETTER anmelden

Ich würde mich natürlich sehr freuen wenn möglichst viele Abonnenten sich für den Technikfreak Newsletter anmelden werden und trotzdem Follower von Fotofreak bleiben. Wer sich aber nur für das eine oder andere Thema interessiert, kann sich jederzeit vom anderen Blog abmelden.

Für die Newsletter Anmeldung einfach die Startseite von Technikfreak aufrufen und rechts oben die E-Mail Adresse eintragen. Vielen Dank!


Zukunft der beiden Freak Seiten

Wie geht es weiter mit den beiden Blogseiten? Insgesamt wird es kaum mehr Blogberichte geben als bis anhin. Denn für die meisten Blogberichte investiere ich mehrere Stunden Zeit für Recherche, Bildbearbeitung und Texte. Daneben muss ich noch ein paar Jahre arbeiten um meine Rente zu verdienen. Das Miet Fotostudio läuft auch sehr gut und will vermietet, unterhalten und gereinigt werden.

Ich möchte jedoch an meinem Schreibstil arbeiten und versuchen, Berichte kürzer zu fassen. Das ist jedoch gar nicht so einfach.

Wie einst Pascal Blaise schrieb (Pascal’s Briefe an einen Freund in der Provinz)

„meine Briefe pflegten nicht so schnell auf einander zu folgen und auch nicht so lang zu sein. Die wenige Zeit, die ich hatte, ist Ursache von dem einen wie von dem andern. Ich habe diesen Brief nur deshalb länger gemacht, weil ich nicht Musse hatte ihn kürzer zu machen.“

Fotofreak

Auf Fotofreak möchte ich in den nächsten Monaten ein neues Web Layout einführen. Dieses soll stärker auf Bilder ausgerichtet werden. Ich möchte hier weiterhin News rund um das Thema Fotografie bringen, jedoch mit mehr Fokus auf Bilder und deren Entstehung. Doch weiterhin soll es Testberichte über Kameras, Objektive, Fotozubehör und Fotoprodukte wie Fotobücher usw. geben.

Technikfreak

Im neuen Blog werde ich mich weiterhin auf der ganzen Bandbreite der Thematik Technologie austoben und von einem Thema zum anderen springen. Hier verwirkliche ich in mir den Wassermann. Mich interessieren Tausende von Themen aber nur das wenigste kann mich über lange Zeit faszinieren. Ich habe so viele Kleinsthobbys, dass ich sie manchmal sogar wieder vergesse. 🙂 Ich möchte in Zukunft gerne mal den einen oder anderen Sportwagen jenseits der 300 PS Klasse testen, eine 100’000 Franken Uhr in den Händen halten und darüber schreiben oder einfach das neuste iPad ausprobieren usw.

 

Geld verdienen mit bloggen

Man hört und liest immer mal wieder, dass Leute vom bloggen leben können. Das ist ganz gut möglich. Jedoch gibt es dazu ganz andere Voraussetzungen. Ich möchte meinen Blog weiterhin als Hobby betreiben. Ich will nur dann schreiben, wenn ich Zeit und Lust dazu habe. Es gibt keinen Business Plan und auch keinen Marketing Plan. Trotzdem gibt es einige Einnahmequellen welche mir das bloggen ein wenig versüssen. Die eingeblendeten Angebote, gewisse Links und ganze Testberichte sind von Auftraggebern gesponsert. So kann ich mir das eine oder andere neue Gadget leisten worüber ich wiederum berichten kann. Dies werde ich so beibehalten. Die Testberichte bleiben jedoch immer neutral und ehrlich. Lieber weise ich einen Auftrag ab als dass ich was schreibe was nicht meiner Meinung entspricht.

Let’s go!

Ich freue mich weiterhin auf viele Leserinnen und Leser, konstruktive Feedbacks und kritische Fragen oder Anmerkungen. Dies ist meine Motivation, weiterhin verschiedenste Blogs zu schreiben und mit Euch zu teilen.

Euer Fotofreak und Technikfreak Heinz

PS: Um 13 Uhr folgt noch eine interessante Finca Empfehlung für alle die mal auf Mallorca Urlaub machen möchten.

2 thoughts on “Info für fotofreak.ch Abonnenten: Neue Blogseite technikfreak.ch”

  1. Ja, das gemeinsame Warten auf die Nikon D800 „schweisste uns zusammen“ 🙂 . Leider hast du dich etwas von der FX-Fotografie entfernt – aber (auch ich ein Wassermann) lese auch deine anderen Blogs gerne.

Kommentar verfassen