2014 machten wir eine zweiwöchige Rundreise durch Schottland (Mein Schottland Reise Tagebuch). Schon damals war klar, dass wir dieses wunderschöne Land wieder besuchen werden. Und dieses Jahr ist es endlich soweit. Für unsere Hobbys, dem wandern und fotografieren, ist das eine perfekte Destination. Für Sonnenanbeter, Party- oder Wellnessfreaks und Badenixen ist Schottland eher uninteressant.

Reisevorbereitung

Die Packliste wird dieses Jahr wohl weniger umfangreich ausfallen. Im grossen und ganzen wird sie so aussehen wie in meiner Packliste von 2014. Das Thema Geld in Schottland hat sich gegenüber 2014, trotz anstehendem Brexit (Wikipedia: Brexit), kaum verändert.

Dieses Jahr haben wir die Reise selber organisiert. Vor drei Jahren buchten wir eine komplette Rundreise bestehend aus Flug, Mietauto und Unterkünften mit Frühstück. Die Reiseroute wurde durch die Unterkünfte mehr oder weniger vorgegeben (Routenplanung mit Hindernissen). Das war eine gute Entscheidung, wir fuhren die verschiedensten Gegenden von Schottland ab und bekamen so einen Gesamteindruck der riesigen Insel.
Unsere diesjährige Reise wird vor allem durch die eindrückliche Landschaft der Isle of Skye geprägt. Wir entschieden uns, acht Tage auf Skye zu verbringen und uns dort die Gegend genauer anzuschauen und vor allem ein paar Wanderungen durchzuführen.

Schlafen mit Airbnb

Eine Premiere ist für uns das Übernachten bei fremden Leuten, gebucht via Airbnb. Die Wahl, via Airbnb zu buchen, ist kein Zufall. Wir werden ab ca. August 2017 selber eine Unterkunft über Airbnb anbieten. Ein neues Projekt mit dem Arbeitstitel „Übernachten im Fotostudio“. Mehr dazu später. Und darum möchten wir zuerst selbst ein wenig Erfahrung sammeln als Airbnb Gäste.

Da wir erst gegen Abend in Edinburg ankommen werden, haben wir eine günstige Unterkunft in der Nähe von Edinburgh gebucht. Es ist ein schön eingerichtetes Zimmer in einem Einfamilienhaus. Am folgenden Tag fahren wir mit einem Mietwagen direkt nach Isle of Skye. Die reine Fahrzeit beträgt ca. 5 1/2 Std. Wir werden in den kleinen Dorf mit dem lustigen Namen Culnacnoc residieren. Die Unterkunft, das Cottage „The Barn Culnacnoc“ ist etwas ‚oversized‘ für uns. Das gemütliche Haus, das sich nur 200 Meter von der Küste entfernt befindet, hat nämlich 3 Zimmer und bietet Platz für 6 Personen. Doch es gefiel uns so gut und der Preis liegt im Rahmen eines 4 Stern Hotelzimmers. Wir haben aber Wohnzimmer, Küche, Badezimmer und Meerblick inklusive. Von Culnacnoc aus werden wir unsere Ausflüge durchführen und natürlich darüber berichten.

Auf der Rückreise haben wir uns ein privates Zimmer in einem Appartement bei Finnieston, mitten in Glasgow ausgesucht. Hier beziehen wir ein Zimmer in einem bewohnten Appartement. Wir sind gespannt. Hier geniessen wir die letzte Nacht bevor es via Edinburgh zurück nach Lufingen geht.

Kosten für zwei Personen (Transporte und Unterkünfte)

Flug mit Edelweiss Lufingen-Edinburgh / Edinburgh-Lufingen CHF 470.-
Automiete via Sunnycars für 9 Tage mit All inclusive ab Flughafen Edinburgh CHF 335.-
Übernachtung 1 Nacht in Edinburgh CHF 58.- (inkl. 7.- Airbnb Gebühr)
Übernachtung 7 Nächte in Culnacnoc CHF 1204.- (inkl. 133.- Airbnb Gebühr)
Übernachtung 1 Nacht in Glassgow CHF 63.- (inkl. 8.- Airbnb Gebühr)

Somit belaufen sich unsere Reisekosten bis jetzt auf CHF 2130.- für 9 Tage (=236.-/Tag) ohne Mahlzeiten, Benzin und Eintrittsgelder usw.

Wander- und Fotovorbereitung

Was jetzt noch fehlt ist die Vorbereitung für Ausflugsziele und Wanderrouten. Dafür werden wir sicher nochmals 10 Std. investieren und uns ein grobes Programm zusammenstellen. Für Fotofreaks ist die Reise-Vorbereitung schon die halbe Reise.

Wer sich für Schottland Reisen interessiert abonniert am besten gleich den Blog fotofreak.ch (Rechts oben). Es folgen bestimmt noch einige Berichte über die geplante Schottland Reise.

Bilder der letzten Schottland Reise

Hier nochmals ein paar Impressionen von unserer Schottland Rundreise im Jahr 2014.

Schottland 2014
Typisches, schottisches Wohnhaus

 

Schottland 2014
Abendstimmung

 

Schottland 2014
Kran am Clyde in Glasgow

 

Schottland 2014
Abendstimmung – Glasgow am Clyde

 

Schottland 2014
Fairy pools

 

Schottland 2014
Dürfen nicht fehlen: Schafe

 

Schottland 2014
Grossstadt Glasgow

 

Schottland 2014
Idylle auf dem See

 

Schottland 2014
Idylle am See

 

Schottland 2014
Old Man of Storr – Wir fanden ihn nicht, wegen starken Nebels

 

Schottland 2014
Old Man of Storr – Hier gehen wir dieses Jahr bestimmt wieder hin

 

Schottland 2014
Idylle am See

 

Schottland 2014
Idylle am See

Kommentar verfassen