Olympus Stylus 1 – Videoanleitung

Ende 2013 berichtete ich zum ersten Mal über die neu erschienene Kompaktkamera Olympus Stylus 1.

Die Stylus 1 ist eine optimale Reisekamera resp. eine perfekte “immer dabei” Kamera. Aktuell werden wir förmlich torpediert mit neuen Modellen. So kündigte Olympus vor wenigen Tagen die Olympus OM-D E-M10 an. Diese Kamera positioniert sich zwischen der Olympus Stylus 1 und der Olympus OM-D E-M5. Nach oben wird die Serie mit der Olympus OM-D E-M1 aufgewertet.

Die Stylus 1 steht als kleinste der Serie trotzdem nicht im Schatten der grossen OM-D Modelle. Die Bilder lassen sich durchaus sehen wie ein kleiner Vergleich mit der OM-D E-M5 und der Nikon D800 zeigt.

Die Bedienung der Stylus 1 ist stark an die OM-D Serie angelehnt was einen Aufstieg in die Systemkamera – Liga einfach macht.
Auf Youtube zeigt “Ralfs Foto-Bude” in seinen Videotutorials, was die kleine Stylus 1 so alles bietet:

Und in einem zweiten Clip werden ein paar Tips und Tricks der Olympus Stylus 1 verraten:

Vielen Dank an Ralf für diese Ausführlichen Videoclips. Wenn ich bedenke wie lange ich an meinen Blogs schreibe. Ein über 30 Minuten dauerndes Videoclip benötigt bestimmt ein vielfaches an Zeit. Respekt!

Olympus Stylus 1 Makro

Bei Gelegenheit werde ich noch ein paar Makro Aufnahmen mit der Stylus 1 machen und hier präsentieren.

Firmware Update 2.0 für Olympus OM-D E-M5

Zudem werde ich in den nächsten Tagen das neue Firmware Update für die Olympus OM-D E-M5 ausprobieren.
Einerseits wurde der ISO Bereich von ISO 200 auf ISO 100 erweitert. Zudem wurde das Autofokus Feld verkleinert damit man noch präziser scharf stellen kann.

Faszination Unterwasserfotografie

Ein Thema welches ich vermutlich nie selber ausprobieren werde: Unterwasserfotografie

Alles was mehr als 30cm unter Wasser ist, macht mir ziemlich Angst. So werde ich kaum je in einen Taucheranzug schlüpfen und Unterwasser Aufnahmen machen. Aber Egal, dafür gibt es genügend Profis welche dieses Thema beherrschen. Um so faszinierter betrachte ich zwischendurch Fotos die Unterwasser gemacht wurden.

Unterwassefotografie

Herbert Frei stellt uns eine 80 Seiten umfassende Dokumentation mit seinem Wissen zum Thema Unterwasser Fotografie gratis zum Download zur Verfügung.
Im PDF “Einführung in die Unterwasserfotografie” beschreibt Frei die Grundlagen der Unterwasserfotografie und vermittelt einiges Wissen zu den Themen Kamerawahl, Unterwasser Gehäuse, Unterwasser Blitzen und vieles mehr.

Unterwassefotografie

 

Bei den Kamerasystemen geht Frei auch auf die Systemkameras ein. Unter anderem ist auch die Olympus OM-D ein Kandidat für ins Unterwasser Gehäuse.

Unter Wasser gelten einige andere Regeln als in der klassischen Fotografie. So verrät uns Frei, dass man die Farbe Rot ohne in einer Distanz von 5 Metern nicht mehr wahrnehmen kann.

Eine spannende Dokumentation die auch für nicht-Taucher ganz interessant sein kann.

Quelle: Sonne und Strand Ferienhausvermittlunghttp://www.sonneundstrand.de/unterwasserfotografie/

Homepage von Herbert Frei - http://www.underwaterpics.de

Bildbearbeitung ‘Extrem’ mit Adobe Lightroom

Per Zufall bin ich auf den Youtube Videokanal von Serge Ramelli gestossen.

Serge Ramelli – Fotograf und Bildbearbeiter aus Paris

Serge erklärt in einigen seiner Tutorials, wie man Bilder in Lightroom extrem aufwerten kann. In seiner Bearbeitungstechnik erkenne ich diverse Tipps und Tricks die ich selber anwende. Insbesondere wenn ich Reisefotos für meine Fotobücher bearbeite, wende ich solche Techniken an.

Das ultimative Urlaubsfoto

Gerade im Urlaub kann man nicht immer zu den besten Tages- oder Nachtzeiten die Objekte der Begierde besuchen und fotografieren. Dazu fehlt schlicht die Zeit. Darum ‘knipst’ man halt auch mal während der prallen Mittagssonne, bei starker Bewölkung oder gar bei Regen.
Berufsfotografen investieren für ihre ultimativen Aufnahmen zum Teil mehrere Wochen.
Doch bei 4 Wochen Urlaub im Jahr will man kaum zwei Wochen Zeit investieren um schlussendlich nur ein einziges Knallerbild mit nach Hause zu bringen.

Genau da kommt die Bearbeitungstechnik von Serge zum Zuge um aus dem Urlaubsschnappschuss ein tolles Wandposter zu kreieren.

Video Tutorial – Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom

Probiert es selber aus, es macht unheimlich viel Spass …

… und nun Film ab:

Homepage von Serge Ramelli

Zum Schluss noch eine Anmerkung zum Thema Bildbearbeitung

Sehr viele wenden oben genannte Bildbearbeitungstechnik bereits für ihre (Urlaubs)Fotos an. Für mich ist es dabei sehr wichtig, dass man zur Bild – Nachbearbeitung steht. Wenn also jemand fragt ob das Bild so aufgenommen wurde, darf man doch ohne schlechtes Gewissen dazu stehen, dass das Bild nachbearbeitet wurde.
Gerade die von Serge erklärten Bearbeitungstechniken erkennt man mit etwas Übung bei anderen Fotos. Schaut beim nächsten Knallerbild mal etwas genauer hin. Welche Technik wurde angewendet?

Spaziergang Schnappschüsse in 3 Min. aufgepeppt

Wer hat nicht schon mal beim Spaziergang ein paar Schnappschüsse mit dem Smartphone oder einer Digitalkamera gemacht.

Zuhause beim betrachten der Bilder wirken die Aufnahmen jedoch plötzlich nicht mehr so Stimmungsvoll, wie man es vor Ort wahrgenommen hatte. Doch in wenigen Minuten kann man den Spaziergang – Schnappschuss zu einem anschaulichen Bild aufpeppen.

Ein Beispiel Bild: (Was wurde hier alles verändert?)

Schnappschüsse mit Lightroom aufgepept

Für die meisten Hobby-Fotografinnen und Hobby-Fotografen reicht Adobe Lightroom (LR) als Bildbearbeitungsprogramm. Die Vollversion von Lightroom 5 kostet rund 130 CHF. Gleichzeitig kann man mit LR die Bilder importieren, verwalten und wieder exportieren. Mehr braucht es nicht.

Read more

Adobe Lightroom 5.3 – Update

Vor kurzem lieferte Adobe ein neues Update für Lightroom 5 aus.

Die Updates innerhalb der selben Master Nr. (5.x auf 5.y) sind kostenlos. Die Updates enthalten hauptsächlich neue Kamera- und Objektiv-Profile. Dazu kommt eine mehr oder weniger lange Liste an Fehlerbehebungen dazu.

Besonders aufgefallen ist mir, dass auch das iPhone 5s von Apple mit auf der Liste ist.

Adobe Lightroom 5.3

Download Adobe Lightroom 5.3 für Max OS X

Download Adobe Lightroom 5.3 für Windows

Lizenzierung

Aktuell lizenziert Adobe die neuen Creative Cloud (CC) Produkte auf eine Person anstatt auf ein Gerät. Das bedeutet, dass ich ein Adobe Photoshop CC oder Adobe Lightroom 5 auf zwei Computern installieren darf. Vorausgesetzt, dass beide Geräte hauptsächlich von mir selbst benutzt werden. Das finde ich ein faires Angebot.

Aktuell bietet Adobe ein interessantes Angebot für Fotografen an. Adobe Photohop CC und Adobe Lightroom 5 für 14 CHF pro Monat. Dieses Angebot kann man seit einiger Zeit auch nutzen, wenn man ‘nur’ Lightroom lizenziert hat. Anfangs musste man eine lizenzierte Version von Photoshop besitzen.

Bei Adobe muss man sich zudem nicht mehr für ein Betriebssystem entscheiden. Man kann also auch ein Lightroom auf einem Windows Rechner installieren und ein zweites Mal auf einem Mac.

Folgende Kameramodelle werden von Lightroom neu unterstützt …
Read more

Olympus M.Zuiko 17mm f1:1.8 – Praxistest

Vor ein paar Wochen kaufte ich ein Festbrennweiten – Objektiv für die Olympus OM-D E-M5. Ich entschied mich für das Original Olympus M.Zuiko Digital 17mm f1:1.8.

Olympus M.Zuiko 17mm f1:1.8
ISO 200 – f 4.0 – 1/3000 Sek.

In diesem Bericht zeige ich ein paar Aufnahmen mit diesem Objektiv und erkläre, warum ich mich für dieses Objektiv entschieden habe und wie zufrieden ich damit bin.

Read more